Wir verwenden Cookies für ein optimales online Einkaufserlebnis. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie dem zu. Mehr erfahren


1. Vorkasse/Banküberweisung


Es werden 30 % der Gesamtsumme als Anzahlung bei Vertragsschluss fällig. Die restlichen 70 % begleichen Sie entweder bei der Lieferung (Zahlung per EC-Karte oder Barzahlung) oder vorab per Überweisung.


2. Ratenkauf (Finanzierung durch die Santander Consumer Bank)


Bei Zahlung per Ratenkauf (Finanzierung durch die Santander Consumer Bank) schließen Sie einen Darlehensvertrag mit der Santander Consumer Bank. Es gelten die Bedingungen der Santander Consumer Bank [www.santander.de].
Im Rahmen Ihres Bestellvorgangs werden Sie direkt zum Online-Finanzierungsantrag weitergeleitet. Außerdem erhalten Sie den Link zum Finanzierungsantrag per E-Mail in Ihrer Bestellbestätigung, für den Fall, dass Sie das Browserfenster versehentlich geschlossen haben.
Ihnen stehen die Optionen 6-, 12- oder 24-monatige Ratenzahlung zur Auswahl. Für Sie fallen keine Zinsen an.
Den Kreditantrag können Sie online ausfüllen und anschließend ausdrucken oder sich die Unterlagen per Post zusenden lassen. Abschließend findet eine Identitätsprüfung (Legitimationsprüfung) statt. Diese können Sie komfortabel online per Video-Identifikation durchführen oder klassisch in einer Filiale der Deutschen Post AG per POSTIDENT.

Nach der Antragstellung steht Ihnen ein zweiwöchiges Widerrufsrecht zu.


Voraussetzungen für den Ratenkauf gemäß Santander Consumer Bank:

-    Sie sind volljährig
-    Sie haben Ihren Hauptwohnsitz in Deutschland
-    Sie haben ein Girokonto bei einer Bank in Deutschland
-    Sie verfügen über ein regelmäßiges Einkommen
-    Sie besitzen einen gültigen Ausweis oder Pass mit einem Nachweis über Ihren aktuellen Wohnsitz
-    Bei Nicht-EU-Bürgern sind weitere Nachweise, wie Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis und ein aktueller Nachweis über die Anschrift Ihres Hauptwohnsitzes erforderlich
-    Eine Finanzierung für Studenten (max. 29 Jahre) ist bis zu einem Betrag von 1.200 EUR möglich. Ein Immatrikulationsnachweis ist erforderlich
-    Bei Auszubildenden darf der Gesamtbetrag maximal 1000 EUR betragen (Voraussetzung: Mindestens im 7. Ausbildungsmonat und wohnhaft bei den Eltern)