DAS GRÖSSTE SPEZIALUNTERNEHMEN FÜR
POLSTERMÖBEL - 50 MAL IN DEUTSCHLAND

Leder - EIN POLSTERBEZUG MIT TRADITION!

Leder Wissenswertes Pflege

Wie es schon lange vor der textilen Bekleidung die Lederbekleidung gab, so waren auch die ersten Sitzbezüge aus diesem natürlichen Material. Bei der ersten Berührung fühlt sich Leder etwas kälter an als ein Stoffbezug. Dieser Eindruck weicht jedoch schon nach wenigen Sekunden, wenn sich die Luft, die zwischen den Fasern und den einzelnen Zellen eingelagert ist, erwärmt. Leder stellt sich individuell auf die Raumtemperatur und die Körpertemperatur seines „Besitzers“ ein.

Wir sind uns sicher - je mehr Sie über Leder erfahren, desto schneller und intensiver werden Sie es in Ihr Herz schließen...

Lederfarben

 

 

Lederfächer

Bei Möbelledern handelt es sich üblicherweise um oberflächengegerbte Rindleder, aber auch Anilinleder, Rauleder und oberflächenveredelte Spaltleder sind möglich. Leder hat bei guter Pflege die Eigenschaft, mit den Jahren schöner zu werden und kann so Ihrem Lieblingssofa Charakter und eine Persönlichkeit verleihen – dafür sind einige Hinweise zu beachten:

Flüssigkeiten, auch Wasser, können, wenn sie in das Leder einziehen, zu Farbveränderungen führen und sind daher sofort mit einem hellen, trockenen Tuch aufzunehmen. Helle Lederflächen zeigen sich anfällig für Verfärbungen und sollten daher regelmäßig und von Anfang an mit Spezialprodukten zur Versiegelung behandelt werden. Weiterhin gibt es verschiedene Pflegemittel zur Erhaltung der Geschmeidigkeit des Bezuges Ihrer Ledercouch. Einige dieser Pflegemittel schützen weiterhin vor dem Ausbleichen und frühzeitigen Verfall besonders beanspruchter Flächen.

 

Lederreinigung ist sehr individuell, denn jede Lederart reagiert unterschiedlich auf bestimmte Flecken und Reinigungsmittel – vor der Anwendung von Reinigern oder Hausmitteln empfiehlt es sich daher, deren Wirkung an einer nicht sichtbaren Stelle Ihres Ledersofas anzuwenden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihre bei uns gekaufte Ledergarnitur pflegen sollen und wie Sie entstandene Flecken beseitigen, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Die speziell geschulten Mitarbeiter in unseren mehr als 40 Filialen helfen Ihnen gern weiter.

Lesen Sie zu diesem Thema auch unsere Pflege- und Produktinformationen.

Echt Leder Lederfarben

 

 

Leder - ein Naturprodukt mit Charakter!

Lederbezüge werden größtenteils aus Rinderhäuten gewonnen.
Pro Möbel verarbeitet man 5 bis 7 Häute. Dabei werden die Leder in der Gerberei nach dem ersten Reinigungsvorgang gespalten - wobei der Narbenspalt (Oberseite) und der Fleischspalt (Unterseite) entstehen - mehrere weitere Male gereinigt und schließlich gefärbt und getrocknet.

Leder ist ein echtes Natur-Erlebnis

Die Menschen schätzen dieses besondere Naturprodukt seit Jahrtausenden. Denn es bietet besondere Vorteile, die von keinem anderen Polsterbezug erreicht werden können.

DIE VORTEILE VON LEDER:

  • hautsympathisch - wie eine zweite Haut
  • atmungsaktiv, Feuchtigkeits-Austauschstrapazierfähig und damit wertbeständig
  • antistauballergisch, weil Staub nicht ins Leder eindringen kann
  • sehr elegant, nobel und zeitlos schön, denn das Leder wird mit zunehmenden Alter noch schöner

Sofa Leder rot Chromfüße Design