Multipolster - Fürth Poppenreuth

Multipolster - Fürth Poppenreuth

Adresse

Hans-Vogel-Straße 117
90765 Fürth
Deutschland

Tel. +49 911 97799600
Fax. +49 911 97799601

 

Öffnungszeiten:


Montag: 10:00–19:30 Uhr
Dienstag: 10:00–19:30 Uhr
Mittwoch: 10:00–19:30 Uhr
Donnerstag: 10:00–19:30 Uhr
Freitag: 10:00–19:30 Uhr
Samstag: 10:00–19:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

 

  Beratungstermin vereinbaren  

 Von Forchheim kommend: A 73 nehmen bis Sie die Ausfahrt 38 Fürth/ Poppenreuth erreichen. Links abbiegen auf Poppenreuther Str. nach 300 Metern links auf Hans-Vogel-Straße.Die Filiale befindet sich auf der linken Straßenseite genau gegenüber IKEA. Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung.
Von Amberg kommend nehmen Sie die A 6 Richtung Nürnberg/ München. Folgen Sie der A 6 bis zum Autobahnkreuz 58 Nürnberg Süd dort den rechten Fahrstreifen benutzen und Richtung A 73 Fürth/ Nürnberg fahren. Am Kreuz Nürnberg/ Hafen wieder rechts Richtung A 3/ A 73 Würzburg/ Bamberg folgen bis Ausfahrt Poppenreuth. Rechts auf Poppenreuther-Str. nach 300 Metern links auf Hans-Vogel-Str.

 Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns mit der Busverbindung 33 Haltestelle Hans-Vogel-Str. oder der Linie 178 (Dann noch etwa 120 m Fußweg)

Fürth, die Stadt mit dem Kleeblatt

„Ich bin ein großer Fan der Kultwitwen „Waltraud & Mariechen“, besser gesagt der Kabarettisten Volker Heißmann und Martin Rassau. Daher besuche ich immer wieder sehr gern deren Stammtheater die Comödie Fürth und genieße den derben Humor und die häufig wechselnden Rollen der Beiden. An diesen Wochenenden bummle ich sehr gern durch die Stadt, setze mich in eines der kleinen, gemütlichen Straßencafes oder unternehme einen Ausflug zum Ufer der Pegnitz. Beim letzten Besuch in Fürth bin ich an einem Polsterstore von Multipolster vorbeigefahren. Meine Freundin hatte mir den Polstermöbelspezialist mehrfach empfohlen, weil Sie von Auswahl, Beratung und 0%-Finanzierung so begeistert ist. Jetzt bot sich mir die Gelegenheit, mich selbst zu überzeugen.“

Fürth, die Stadt mit dem Kleeblatt

„Ich bin ein großer Fan der Kultwitwen „Waltraud & Mariechen“, besser gesagt der Kabarettisten Volker Heißmann und Martin Rassau. Daher besuche ich immer wieder sehr gern deren Stammtheater die Comödie Fürth und genieße den derben Humor und die häufig wechselnden Rollen der Beiden. An diesen Wochenenden bummle ich sehr gern durch die Stadt, setze mich in eines der kleinen, gemütlichen Straßencafes oder unternehme einen Ausflug zum Ufer der Pegnitz. Beim letzten Besuch in Fürth bin ich an einem Polsterstore von Multipolster vorbeigefahren. Meine Freundin hatte mir den Polstermöbelspezialist mehrfach empfohlen, weil Sie von Auswahl, Beratung und 0%-Finanzierung so begeistert ist. Jetzt bot sich mir die Gelegenheit, mich selbst zu überzeugen.“

Entdeckungstouren

Viele Menschen denken zuerst an Nürnberg, wenn Sie Fürth hören. Die beiden Nachbarstädte grenzen fast aneinander, konkurrieren miteinander und ergänzen sich gleichermaßen.Fürth verführt seine Besucher und Bewohner mit einer alten tausendjährigen Geschichte, über 2000 Baudenkmälern und wunderschönen grünen Ecken. Eine der schönsten Gassen in Fürth ist die Pfarrgasse in der Altstadt. Sie ist eine verwinkelte grüne Oase und liegt in der Nähe der quirligen Gustavstraße. Dort kann man sich in eines der netten Cafes setzen und bei einem Kaffee oder einem leckeren Mittagessen das Flair genießen. Einen Überblick über die Altstadt und das Zentrum von Fürth hat man vom 55 Meter hohen Rathausturm. Von oben sieht man die Kaiserburg in Nürnberg und erkennt am Horizont sogar die Umrisse von Erlangen. Das Glockenspiel im Rathausturm erklingt täglich um 12:04 Uhr und spielt Led Zeppelins „Stairway to Heaven“. Das sollte man sich nicht entgehen lassen.
Fürth wurde stark durch seine jüdische Geschichte geprägt. Das jüdische Museum in Franken zeigt und thematisiert das Leben in der jüdischen Gemeinde Fürth. 1607 wurde der alte jüdische Friedhof angelegt und ist heute das wichtigste erhaltene Zeugnis aus der damaligen Zeit.
Geschichtlich interessierte Besucher sollten auch Deutschlands größtem Rundfunkmuseum einen Besuch abstatten, das die Entwicklung von Radio und TV aufzeigt. Im neuen Stadtmuseum Ludwig Erhard wird dagegen multimedial die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Stadt präsentiert.
Etwas ganz besonderes in Fürth ist der Kulturort Badstraße. Früher badeten hier die Einwohner im städtischen Flussbad, heute ist es eine Location für Ausstellungen, Lesungen und Veranstaltungen. Lebendige Kunstszene, neobarockes Stadttheater, Kleinkunst, außergewöhnliche Jazzmusik oder kühne Theaterproduktionen, insgesamt überrascht das kulturelle Angebot in der Stadt. Die Komödianten Volker Heißmann und Martin Rassau sind mit Ihrem Programm der Kult-Witwen „Waltraud & Mariechen“ ein gutes Beispiel für die bunte Kulturszene.
Ebenfalls eine große Überraschung für Fürth-Entdecker ist der Stadtpark. Die gepflegte, grüne Oase bietet einen sehenswerten Rosengarten und die Auferstehungskirche, die von herrlichen Blumenbeeten umgeben ist. Hat man den Stadtpark erkundet, ist ein Radausflug zum „Flussdreieck“, dem Zusammenfluss von Rednitz und Pegnitz zu empfehlen. Das Treffen der Flüsse kann man von der Aussichtsplattform aus bewundern.
„Nachdem ich am späten Abend wieder in meiner Wohnung angekommen bin, habe ich erst einmal meine Couchgarnitur genauer angeschaut. Die wunderschönen, zeitlosen und modernen Garnituren bei Multipolster fand ich toll. Dagegen wirkt mein Sofa richtig altbacken. Ich werde mir bei Multipolster wohl einen neuen Lieblingsplatz aussuchen.“

 

Hier finden Sie Ihr neues Sofa

Sofas in Fuerth
ECKSOFAS in Fuerth
LEDERSOFAS in Fuerth
Wohnlandschaften in Fuerth
Schlafsofas in Fuerth
Orthowell in Fuerth
TV-Sessel in Fuerth
Sofa XXL in Fuerth

 

 

Weitere Filialen in der Nähe