Multipolster - Nürnberg

Multipolster - Nürnberg

Adresse

Sigmundstraße 110
90431 Nürnberg
Deutschland

Tel. +49 911 32178727
Fax. +49 911 32178737

 

Öffnungszeiten:


Montag: 10:00–19:30 Uhr
Dienstag: 10:00–19:30 Uhr
Mittwoch: 10:00–19:30 Uhr
Donnerstag: 10:00–19:30 Uhr
Freitag: 10:00–19:30 Uhr
Samstag: 10:00–18:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

 

  Beratungstermin vereinbaren  

 Südwesttangente bis Ausfahrt Rothenburger Straße / Sigmundstraße, ca. 1,8 km Richtung Höfen

 Nehmen Sie Linie U1 bis Haltestelle Muggenhof, zu Fuß ca. 1 km Richtung Sigmundstraße

 Mit dem Bus Linie 38 und 72 Haltestelle Lenkersheimer Straße, zu Fuß ca. 500 m

Lebenswertes Nürnberg…..

„Ich arbeite bei einem Immobilienmakler in Nürnberg. Die Stadt wächst ständig und vor allem aus Nordbayern ziehen immer mehr Menschen in die Region. Sie finden hier individuellen Wohnraum ganz nach ihren Bedürfnissen. Vom Haus im Grünen in der Mitte des Städte-Dreiecks Nürnberg-Fürth-Erlangen, über schicke Lofts in der Innenstadt bis zur flippigen Studenten-WG im Szeneviertel Gostenhof ist für jeden etwas dabei. Um sich in Ihrem neuen Domizil so richtig wohlzufühlen, benötigen Sie ein passendes Sofa. Für den Sofakauf empfehle ich immer die Multipolster-Filiale in der Sigmundstraße. Dort gibt es eine riesige Auswahl an Sofas in verschiedenen Stilen, eine tolle Beratung und viele Einrichtungsideen. Ein Besuch lohnt sich, denn neben einer top Qualität bietet Multipolster eine 0% Finanzierung und immer attraktive Aktionen.“

Lebenswertes Nürnberg…..

Ich arbeite bei einem Immobilienmakler in Nürnberg. Die Stadt wächst ständig und vor allem aus Nordbayern ziehen immer mehr Menschen in die Region. Sie finden hier individuellen Wohnraum ganz nach ihren Bedürfnissen. Vom Haus im Grünen in der Mitte des Städte-Dreiecks Nürnberg-Fürth-Erlangen, über schicke Lofts in der Innenstadt bis zur flippigen Studenten-WG im Szeneviertel Gostenhof ist für jeden etwas dabei. Um sich in Ihrem neuen Domizil so richtig wohlzufühlen, benötigen Sie ein passendes Sofa. Für den Sofakauf empfehle ich immer die Multipolster-Filiale in der Sigmundstraße. Dort gibt es eine riesige Auswahl an Sofas in verschiedenen Stilen, eine tolle Beratung und viele Einrichtungsideen. Ein Besuch lohnt sich, denn neben einer top Qualität bietet Multipolster eine 0% Finanzierung und immer attraktive Aktionen.

…. zwischen Tradition und Innovation

Nürnberg ist bekannt für Bratwürste, Lebkuchen und den Christkindlesmarkt. Besucher bestaunen die historische Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen und die imposante Kaiserpfalz, die zu den bedeutendsten Pfalzen des Mittelalters in Europa zählt. All das kann man auf der historischen Meile erkunden, einem kulturhistorischer Stadtrundgang, der zu den interessantesten Stationen der mittelalterlichen Altstadt an der Pegnitz führt. Der Mix aus Museen, Shoppingmeilen, Zeitzeugen und moderner Architektur verleiht Nürnberg eine lebendige Atmosphäre und ein ganz besonderes Flair.
Das Albrecht Dürer Haus beherbergt eine Mal- und Druckwerkstatt und veranschaulicht das breite Schaffen Dürers als deutscher Maler, Grafiker, Mathematiker und Kunsttheoretiker. Stube, Küche und Atelier Dürers zeigen auch die Vergangenheit Nürnbergs als wohlhabende Freie Reichsstadt im 16. Jahrhundert. Ebenfalls aus dieser Zeit stammt der ehemalige Waffenhof, der zur letzten Nürnberger Stadtbefestigung gehört. Der Hof wird heute als Handwerkerhof genutzt und ist mit seinen Gassen, und Fachwerkhäusern eine kleine Stadt in der Stadt. Beim Betreten duftet es nach Nürnberger Bratwürsten und Lebkuchen und man fühlt sich in die Vergangenheit zurück versetzt. In den kleinen Lädchen wird Kunsthandwerk angeboten und man kann Goldschmieden und Puppenmachern bei ihrer Arbeit zusehen.
Danach geht es tief unter die Stadt in ein System aus über 20.000 qm Felsenkellern. Im Mittelalter musste jede der rund 40 Brauereien in Nürnberg einen Bierkeller zum Lagern und Gären des Bieres vorweisen, die oft über mehrere Stockwerke reichten. Unter der Kaiserburg wurde ebenfalls ein Felsenlabyrinth mit Bierkellern und Felsengängen zur Wassergewinnung- und -weiterleitung geschlagen. Zahlreiche Einwohner und Kunstschätze fanden hier später Schutz vor den Luftangriffen im 2.Weltkrieg.
Wer die Stille des Bürgermeistergartens genießen will, muss erst einmal den Weg dahin finden. Vom Burggarten der Nürnberger Burg aus gelangt man durch die herrschaftlichen Gartenanlagen in einen versteckten, idyllischen Park, einem Geheimtipp für Ruhe suchende Menschen. Ebenfalls wunderschön sind die Hesperidengärten. Nürnberger Patrizier legten um ihre Sommerhäuser Barockgärten mit Rasen, Brunnen, Skulpturen und Limonen- und Orangenbäumen an, die noch heute zum Bummeln einladen.
„Ihr Herrn und Frau’n, die Ihr einst Kinder wart, seid es heut’ wieder, freut Euch in ihrer Art.“ Kurz vor Weihnachten duftet es in Nürnberg nach Lebkuchen, Glühwein und Rostbratwürstchen. Die Wurzeln des berühmten Christkindlesmarkt reichen bis zu Luthers Zeiten zurück. Damals entwickelte sich die Tradition, Kinder am Weihnachtsfest zu beschenken. Die Atmosphäre des Marktes verzaubert noch heute große und kleine Besucher.
Ganz gleich in welcher Jahreszeit, für alle Neu-Nürnberger gibt es in Ihrer neuen Heimat eine Menge zu entdecken und zu erkunden. Am Ende des Tages, heißt es dann Füße hochlegen und entspannen oder gemütlich mit Freunden zusammensitzen. Schön, wenn sie das auf einem neuen Sofa vom Polsterspezialisten Multipolster tun können.

 

Hier finden Sie Ihr neues Sofa

Sofas in Nürnberg
ECKSOFAS in Nürnberg
LEDERSOFAS in Nürnberg
Wohnlandschaften in Nürnberg
Schlafsofas in Nürnberg
Orthowell in Nürnberg
TV-Sessel in Nürnberg
Sofa XXL in Nürnberg

 

 

Weitere Filialen in der Nähe