Multipolster - Ingolstadt

Multipolster - Ingolstadt

Adresse

Am Westpark 3
85057 Ingolstadt
Deutschland

Tel. +49 841 45674717
Fax. +49 841 45674727

 

Öffnungszeiten:


Montag: 10:00–20:00 Uhr
Dienstag: 10:00–20:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–20:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–20:00 Uhr
Freitag: 10:00–20:00 Uhr
Samstag: 10:00–19:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

 Autobahnausfahrt Ingolstadt Nord in beiden Richtungen von der A9 nehmen und die Ausschilderung Richtung Klinikum Ingolstadt bis zum AUDI Ring folgen. Am AUDI Ring nehmen Sie die Ausfahrt Richtung EKZ Westpark – Gaimersheim und auf der linken Seite finden Sie unsere Filiale in Ingolstadt. Die Filiale ist gegenüber vom EKZ Westpark und besitzt eine Vielzahl von Parkmöglickeiten direkt vor dem Haus.

 Mit der Buslinie 70 (Richtung Klinikum) und Buslinie 58 (Richtung Klinikum – Steigerwaldstraße) fahren Sie bis zur Haltestelle „Audi Ring/Am Westpark“. Von dort aus laufen Sie 250 m Richtung EKZ Westpark und sehen sofort unsere Filiale gegenüber.

Ingolstadt an der Donau

„Am nächsten Wochenende ist es endlich soweit. Wir fahren nach Ingolstadt und holen unser neues Auto ab. Zusätzlich haben wir eine Führung im Audi Forum Ingolstadt gebucht. Ich wollte unbedingt sehen, wie mein neues Auto gebaut worden ist. Die technische Entwicklung, das Design und die Funktionalität der Audi-Modelle haben mich schon immer begeistert.
Meine Frau wird mich nach Ingolstadt begleiten. Ich habe Ihr versprochen, dass wir dann auch bei Multipolster vorbeischauen und uns ein neues Sofa aussuchen. Wir möchten gern ausgiebig Probe sitzen und uns alle technischen Funktionen zeigen lassen, damit wir auch unsere Lieblingssitzposition finden. Den Bezugsstoff möchten wir im Original auch in unserer Lieblingsfarbe sehen. Das ist dem Zusammenstellen einer Auto-Ausstattung ganz ähnlich.“

Ingolstadt an der Donau

„Am nächsten Wochenende ist es endlich soweit. Wir fahren nach Ingolstadt und holen unser neues Auto ab. Zusätzlich haben wir eine Führung im Audi Forum Ingolstadt gebucht. Ich wollte unbedingt sehen, wie mein neues Auto gebaut worden ist. Die technische Entwicklung, das Design und die Funktionalität der Audi-Modelle haben mich schon immer begeistert. Meine Frau wird mich nach Ingolstadt begleiten. Ich habe Ihr versprochen, dass wir dann auch bei Multipolster vorbeischauen und uns ein neues Sofa aussuchen. Wir möchten gern ausgiebig Probe sitzen und uns alle technischen Funktionen zeigen lassen, damit wir auch unsere Lieblingssitzposition finden. Den Bezugsstoff möchten wir im Original auch in unserer Lieblingsfarbe sehen. Das ist dem Zusammenstellen einer Auto-Ausstattung ganz ähnlich.“

Gegensätze zwischen Festungsmauern und Audi Forum

In Ingolstadt mischen sich Historie, Technik und Kreativität zu einem ganz besonderen Flair. Alte Festungen, Shoppingmeilen, das Reinheitsgebot für Bier, Frankenstein und die Illuminati spielen hier eine ebenso große Rolle wie die moderne Automobilindustrie und die Universität.
Das Wahrzeichen der Stadt ist das Kreuztor, das zu einem Befestigungsring aus dem 14. Jahrhundert gehört, der rings um die Stadt verläuft. Durch das Tor gelangt man zum Stadtkern Ingolstadts und in die historische Altstadt. Ein Rundgang durch die Altstadt und entlang des Donauufers gehört zum Pflichtprogramm für jeden Besucher der Stadt. Ausgehend vom Alten Rathaus geht es über den Viktualienmarkt zu den beeindruckenden klassizistischen Festungsanlagen mit dem einzigartigen Freilichtmuseum. Im dortigen Klenzepark fand auch die Bayerische Landesgartenschau statt. Zurück über den Donausteg läuft man durch die Fußgängerzone und die Ludwigstrasse Richtung Neues Schloss und Herzogskasten, dem ehemaligen Herzogsschloss, welches heute eine Bücherei beherbergt. Der Weg führt weiter über das Münster und die Alte Anatomie bis zur Moritzkirche. In früherer Zeit war Ingolstadt Garnisonsstadt und Heimat vieler Soldaten. Zahlreiche Bauten aus der damaligen Zeit sind noch zu sehen und teils gut erhalten bzw. umfangreich saniert. Ende des 18. Jahrhunderts wurde in Ingolstadt der Geheimbund der Illuminaten gegründet. Sogar Knigge gehörte zu den hohen Ordensherren im Bund der Erleuchteten.
Hat man genug Geschichtsluft geschnuppert, findet man im Audi-Forum schnell in die Gegenwart und Zukunft zurück. Hier sieht man live, wie mit modernsten Fertigungsmethoden ein Automobil der Premiumklasse entsteht. Die beeindruckende Geschichte der Marke Audi wird im Museum Mobile plastisch erlebbar. Dort erfährt man auch alles über die Entstehung der individuellen Mobilität. Die historischen Ausstellungsstücke und die modernen Präsentationsformen gehen eine faszinierende Symbiose ein, sodass der Gang durch das Museum einem fesselnden Abendteuer gleicht.
Die Umgebung von Ingolstadt lässt sich über die berühmten Donauradwege oder die „Via Raetica“, eine alte Römerstrasse erkunden. Teilweise führt die „Via Raetica“ entlang des Limes. Der ehemalige Grenzwall trennte das römische Imperium vom Einflussbereich der Germanen und gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wer nicht wandern oder radeln möchte, fährt ins Grüne und sonnt sich an einem der zahlreichen Seen rund um Ingolstadt. Die Alternative bei schlechtem Wetter ist ein Besuch des Wonnemar-Erlebnisbades, das mit Rutschen, Wellenbecken, Wellness- und Saunabereich Erlebnisse für die ganze Familie bietet.
„Trotz unseres vollen Programms an diesem Wochenende, haben wir bei Multipolster unser neues Sofa ausgesucht. Ein sehr netter Verkäufer hat uns alle Vorzüge der verschiedenen Polstermodelle erklärt und wir haben alles ausgiebig getestet. Überraschend schnell hatten wir uns für ein Rundsofa mit Klapptisch entschieden. Besonders toll finden wir die schnelle Lieferung und die Möglichkeit der 0%-Finanzierung.“

 

Hier finden Sie Ihr neues Sofa

SOFAS in Ingolstadt
ECKSOFAS in Ingolstadt
LEDERSOFAS in Ingolstadt
Wohnlandschaften in Ingolstadt
Schlafsofas in Ingolstadt
Orthowell in Ingolstadt
TV-Sessel in Ingolstadt
Sofa XXL in Ingolstadt

 

 

Weitere Filialen in der Nähe